Therapiemethoden

Was ist Existenzanalyse und Logotherapie?

Der Mensch will ein erfülltes und sinnvolles Leben. Nach diesem Menschenbild entwickelte der Wiener Neurologe und Psychiater Viktor E. Frankl (1905–1997) seine dialogisch-begegnende Gesprächstherapie, die „Logotherapie und Existenzanalyse“. Er begründete damit die “Dritte Wiener Schule der Psychotherapie” neben Sigmund Freud und Alfred Adler.

Existenzanalyse

Was ist für mich ein gutes Leben? Was braucht es von mir dazu? Die Therapie der Existenzanalyse setzt an der gegenwärtigen Lebenssituation an und bearbeitet Blockaden, Ängste und Unsicherheiten. Dadurch wird der Blick offen für den eigenen Gestaltungsfreiraum und für neue (Lebens-) Perspektiven. Die Existenzanalyse unterstützt den Menschen darin, das Ja zum eigenen Leben zu finden, Entscheidungen mit innerer Gewissheit zu treffen und in konkrete Handlungsschritte umzusetzen.

Logotherapie

Als Sinn wird in der Logotherapie (Logos = Sinn) das verstanden, was persönlich als richtig, stimmig und wichtig empfunden wird. Die Logotherapie findet ihre Anwendung in der Hilfestellung für Menschen, die (noch) nicht erkrankt sind, sich aber in einer Orientierungslosigkeit befinden und in der Behandlung von Sinnlosigkeits- und Leeregefühlen.

Methoden

Der Existenzanalyse und Logotherapie stehen ca. ein Dutzend Methoden und Techniken zu Verfügung, davon seien genannt

    • Personale Existenzanalyse
    • Personale Positionsfindung
    • Sinnerfassungsmethode
    • Biographische Arbeit
    • Dereflexion
    • Paradoxe Intention

Die Existenzanalyse und Logotherapie arbeitet in erster Linie mit dem Gespräch, wobei eine methodische Offenheit für Interventionen aus der Verhaltenstherapie, Traumarbeit, Imagination, Körperarbeit, kreative Mittel u.a. besteht.

Die GLE-D ist über die GLE MITGLIED in
  • der Internationalen Gesellschaft für Psychotherapie (IFP),
  • der European Association of Psychotherapy (EAP),
  • der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie e. V. Stuttgart,
  • der Martin-Heidegger Gesellschaft e.V.
  • der Arbeitsgemeinschaft Humanistische Psychotherapie (AGHPT)
  • der Deutsche Gesellschaft für Beratung e. V. (DGfB)